Massagen

klassische Massage

Schröpfkopfmassage

Steigerung der Durchblutung
Lösen von Verklebungen im Bindegewebe
Schmerzlinderung
Lösen von Muskelverspannungen
Stressabbau / Förderung des Wohlbefindens
vor bzw. nach sportlicher Betätigung

Die klassische Massage kombiniert verschiedene Grifftechniken. Dabei handelt es sich beispielsweise um Streichungen, Knetungen, Druckgriffe, Zirkelungen, Vibrationen usw.
Die Wirkung bezieht sich auf Körper, Geist und Seele.
Die klassische Massage kann sowohl am ganzen Körper sowie an Teilbereichen des Körpers ausgeführt werden, z.B. Rücken-Nacken-Massage.

Die Schröpfkopfmassage wirkt tiefer und stärker als die klassische Massage. Sie wird als Behandlung alleine oder zusammen mit der klassischen Massage durchgeführt.

Fussreflexzonenmassage

Rheumatische Erkrankungen
Kopfschmerzen und Migräne
Verspannungen von Muskeln und Gelenken
Verdauungsstörungen
Hormonelle Beschwerden
Menstruationsbeschwerden
Kreislaufprobleme
Vegetative Beschwerden
Heuschnupfen
Erkältungen/Nebenhöhlenentzündungen v.a. bei Kindern
Altersbeschwerden

Die Reflexzonentherapie ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren und behandelt den ganzen Menschen – Körper, Geist, Seele.
Durch die Stimulation der Reflexzonen an den Füssen werden Reaktionen in den entsprechenden Körpersystemen hervorgerufen. Dies führt zu einer schrittweisen Rückkehr des inneren Gleichgewichts.
Durch Abbau von Anspannung wird eine Entspannung und Normalisierung herbeigeführt.
Diese Therapieform ist für die Behandlung von Krankheiten sowie zur Aufrechterhaltung der Gesundheit und zur Vorbeugung gegen Krankheiten geeignet.